Die Gitarre verwenden

Wende deine Tastatur an oder klicke auf die Gitarrensaiten, um die Gitarre zu spielen. Die vier Reihen der Tasten deiner Tastatur entsprechen den vier tiefsten Saiten auf der Gitarre. Halte die Shift-Taste gedrückt und verwende die obersten zwei Reihen deiner Tastatur, um die zwei hellsten Saiten zu spielen.

Klicke “Zeigen” über die Gitarre, um die Notennamen zu zeigen. Klicke “Sounds”, um zwischen den verschiedenen Gitarre-Sounds zu wählen. Klicke “Markieren”, um die Noten auf das Griffbrett zu markieren, wenn du auf sie klickst. Halte die Alt-Taste auf deiner Tastatur gedrückt, um die Noten mit einem statt einem zu markieren. Spiele die markierten Noten, indem du “Spielen” klickst oder die Space-Taste auf deiner Tastatur drückst.

Du kannst deine markierten Noten auf der Gitarre speichern, indem du die Internetadresse in deinen Browser kopierst. Dies lässt auch zu, dass du deine markierten Noten mit anderen teilen kannst. Hier sind beispielsweise ein C-Dur-Sieben-Akkord und ein E-Durtonleiter.

Online Gitarre-Tuner

Klicke auf den “Tuner”-Button, um den Tuner anzustellen. Klicke auf die erste Saite, die du tunen möchtest und spiele die entsprechende Saite auf deine Gitarre, so dass die zwei Noten gleichzeitig gespielt werden.

Falls deine Saite nicht stimmt, wirst du einen schwingenden Ton zwischen den zwei Tönen hören. Während du die Saite stimmst, werden die Töne näher und näher einander kommen, und die werden Schwingungen abnehmen. Wenn die zwei Töne perfekt zusammenpassen, werden die Schwingungen aufhören, und die zwei Töne werden wie ein lauten.